Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtung Wasserwirtschaft

Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtung Wasserwirtschaft

Kreis Plön | plön, schleswig-holstein, DE

Posted 24 days ago

Apply Now

Description

Der Kreis Plön sucht zum 01.03.2023 für das Amt für Umwelt, Abteilung Wasser, Bodenschutz und Abfallüberwachung

eine Ingenieurin bzw. einen Ingenieur (FH)/
Bachelor of Engineering (m/w/d)

der Fachrichtung Wasserwirtschaft
oder eines vergleichbaren technischen Studienganges

- Entgeltgruppe 11 TVöD -

Das Aufgabengebiet:

Es handelt sich um vielfältige und eigenverantwortliche Tätigkeiten im Bereich der unteren Wasserbehörde, und zwar vornehmlich:

  • Technische Beratung und Umsetzung der Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV)
  • Unfälle mit wassergefährdenden Stoffen
  • Wasserrechtliche Prüfung, Genehmigung und Überwachung von Biogasanlagen
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft bei Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium (Diplom (FH)/Bachelor) im Bereich Wasserwirtschaft oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • ein ausgeprägtes Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • Engagement, Einsatz- und Entscheidungsfreude, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • hohe Kommunikationsfähigkeit und ein sicheres und bürgerorientiertes Auftreten
  • gute GIS-Kenntnisse
  • Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse 3 bzw. B und die Bereitschaft, den privat-eigenen PKW bei der Durchführung der Aufgaben gegen Zahlung einer Kilometerentschädigung einzusetzen

Unser Angebot:

  • eine unbefristete Beschäftigung in Teilzeit (19,5 Wochenstunden)
  • Entgelt nach Entgeltgruppe 11 TVöD
  • die Möglichkeit zur regelmäßigen Teilnahme an internen oder externen Fortbildungen
  • alle Zusatzleistungen des öffentlichen Dienstes, wie zum Beispiel leistungsorientierte Bezahlung, zusätzliche tarifliche und darüber hinaus noch betriebliche Altersversorgung, Jahressonderzahlung
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • ein familienfreundlicher Arbeitgeber mit verschiedensten Angeboten (u. a. auch Kindernotfallbetreuung, Möglichkeit zur alternierenden Telearbeit)
  • ÖPNV-Anbindung und ausreichend Parkmöglichkeiten
  • Zuschuss zum NAH.SH-Jobticket und Jobrad

Dem Kreis Plön ist es ein wichtiges Anliegen, sich interkulturell zu öffnen. Deshalb begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Selbstverständlich sind Frauen und Männer in gleicher Weise für diese Aufgabe geeignet. Beim Kreis Plön besteht ein Frauenförderplan.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Für Rückfragen zu der Stelle steht Ihnen der Leiter der Abteilung Wasser, Bodenschutz und Abfallüberwachung, Herr Lamp, unter der Telefonnummer 04522/743-303 gerne zur Verfügung.

Sie sind an der Stelle interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Diese senden Sie bitte bis zum 27.01.2023 an den Kreis Plön • Personalabteilung • Hamburger Str. 17/18 • 24306 Plön oder per E-Mail im PDF-Format an bewerbung@kreis-ploen.de

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen keine Eingangsbestätigung versenden. Aus den gleichen Gründen werden wir Ihnen Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Besetzungsverfahrens auch nicht zurücksenden. Daher empfehlen wir Ihnen – sofern Sie sich nicht per E-Mail bewerben – keine Bewerbungsmappen zu verwenden und jegliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden wir nach Abschluss des Auswahlverfahrens und Ablauf einer angemessenen Frist datenschutzgerecht vernichten.